Bei dem Bild von Papa und Sohn auf dem Lastenrad, wie sie sehnsüchtig das offene Meer betrachten werden wir direkt neidisch. Die gute Nachricht: Für Lastenräder braucht ihr gar kein Meer – nur stramme Waden!

via GIPHY

Na gut: ganz so entspannt sieht das bei uns nun auch nicht aus – aber fast. Die neuen Lastenräder sind nämlich nicht nur Wunder des Verstauens, sondern erfüllen ein gehöriges Maß an Coolness. Noch dazu könnt ihr eure Fracht – die Kids – die ganze Fahrt über genauestens im Blick behalten und euch locker durch den Feierabendverkehr manövrieren. Oder in den Park fahren und dabei sämtliche Outdoor-Spielsachen mitnehmen, die ihr noch im Keller gefunden habt. Oder die Oma besuchen und den frischen Rhabarberkuchen gleich selber mitbringen. Die Räder jedenfalls machen euch bei keiner Unternehmung ein Strich durch die Rechnung. Gut für die Umwelt, die Beine und den Po ist es auch noch. Es gibt also keine Nachteile, oder doch? Achja: Die Qual der Wahl bleibt natürlich bei euch.

Titelbild: Yubabikes „Spicy Curry“ yubabikes.com