Harry Potter Kochbuch: Butterbier & Kürbisbrot

Stefanie Staiger

Ihr seid Harry Potter-Fans und wolltet schon immer mal die fantasievollen, leckeren Gerichte der Kultbuch-Reihe ausprobieren? Dann ist “Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch” (riva Verlag, ca. 20 Euro) von Dinah Buchholz genau das Richtige für euch! Von köstlichem Kürbisbrot über hausgemachte Marshmallows bis hin zu Truthahnbraten, süßer Siruptorte und herzhaften Pies ist alles dabei, was Harry und Co. sich in Hogwarts schmecken lassen. Natürlich darf auch das legendäre Butterbier nicht fehlen. Wir stellen euch zwei Rezepte aus dem Harry Potter Kochbuch vor.

Pinterest Harry Potter Kochbuch

Butterbier für Kinder

Harry Potter Butterbier
Ron und Harry trinken Butterbier (Foto: © Warner Bros. Pictures Germany)

Zutaten für zwei Personen: 

360 ml alkoholfreies Bier

1 -2 El brauner Zucker

1/8 TL gemahlener Zimt

1/8 TL gemahlene Muskatnuss

3 große Eigelbe

1 EL Butter, in Stücke geschnitten

1/4 TL Vanilleextrakt

Zubereitung: 

  1. Bier, Zucker und Gewürze in einem Topf vermengen und unter ständigem Rühren bei mittelstarker Hitze kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Mischung auf dem Herd dampfend heiß werden lassen. Die Eigelbe temperieren und unter Rühren der Mischung hinzufügen. Die Mischung weiter erhitzen, bis sie dampfend heiß ist, aber noch keine Blasen wirft. Da die Mischung sehr schaumig ist, ist dieser Zeitpunkt schwer auszumachen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen, Butter und Vanilleextrakt hinzufügen und so lange rühren, bis die Butter vollständig untergezogen ist. Gieß das gebutterte Bier durch ein Sieb in einen anderen Topf oder direkt in zwei Tassen.

Kürbisbrot 

Zutaten Teig (ergibt 1 Laib): 

180 g Mehl

1/4 TL Salz

1 TL Backpulver

1 TL Zimt

1/4 TL gemahlene Muskatnuss

1/8 TL gemahlene Nelken

115 g Butter (Zimmertemperatur)

225 g Zucker

2 große Eier (Zimmertemperatur)

130 g Kürbis aus der Dose (keine fertige Kürbiskuchenfüllung)

80 ml Vollmilch

Puderzucker zum Bestäuben

Harry Potter Kochbuch
“Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch” von Dinah Buchholz, ca. 20 Euro (Cover: riva Verlag)
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine 22×11 cm große Kastenform einfetten und mehlen. Mehl, Salz, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Nelken vermengen, die Mischung beiseite stellen.
  2. In einer anderen Schüssel Butter und Zucker schaumig rühren. Arbeite dabei auch immer wieder die sich am Schüsselrand absetzenden Teile der Mischung ein. Nacheinander die Eier hinzugeben – immer ein weiteres, sobald eines untergerührt ist. Dann den Kürbis und danach die Milch einrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und unterrühren. Arbeite dabei mit der langsamsten Stufe des Rührgeräts. Den Teig zum Schluss noch einmal mit dem Gummischaber glatt rühren.
  3. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und 60 Minuten backen, bis er eine goldene Farbe hat, gut aufgegangen ist und sich fest anfühlt, wenn du in der Mitte leicht darauf drückst. Nach der Hälfte der Zeit die Backform im Ofen umdrehen. Das Brot aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Zum Servieren löst du es aus der Form, bestreust es mit Puderzucker und schneidest es in dicke Scheiben.

Ihr habt Lust auf andere leckere Dinge, die auch eure Kinderbuchhelden lieben? Wie wäre es dann mit köstlichen Chelsea-Buns á la Paddington?

 

Slider-Foto: © Warner Bros. Pictures Germany