Als Erwachsene/r ist man ganz schön gestresst an Weihnachten – schließlich soll alles möglichst besinnlich werden. Die Kids platzen derweil vor Ungeduld. Wir haben ein paar zeitaufwändige DIY-Projekte für die Kleinen. Denn: Wer beschäftigt ist, kann nicht unentwegt fragen, wann endlich das Christkind kommt…

Ganz egal, ob es bei euch Würstchen mit Kartoffelsalat, Ente mit Klößen oder Karpfen gibt, das Essen kocht sich nicht von alleine. Und selbst wenn euer Christmas-Management ausgefeilt und professionell ist, irgendwas ist ja doch immer! Ob am Ende Tante Berta doch vom Bahnhof abgeholt werden muss, ihr im letzten Moment feststellt, dass der Tannenbaum sich doch nicht von der richtigen Seite zeigt oder die letzten Geschenke so gut versteckt waren, dass ihr vergessen habt, sie einzupacken – Trouble-Shooter sind an Tagen wie Weihnachten hoch im Kurs. Damit da die Kleinen nicht zu kurz kommen und euch dennoch die Hände frei bleiben, haben wir hier ein paar DIY-Projekte, mit denen die Kids bestens beschäftig sind.

Die Krippe muss bearbeitet werden!

Wer hätte das gedacht: Eine Erdnuss als Christkind funktioniert!
Wer hätte das gedacht: Eine Erdnuss als Christkind funktioniert!

Am besten mit Baumaterial, dass die Kids in ihrem Zimmer finden! Wie wärs, wenn aus Legosteinen, Playmobil, Bauklötzen und Barbies die coolste Krippe aller Zeiten gebastelt wird? Vielleicht finden die Kids ja auch heraus, wie gut eine ungeschälte Erdnuss als Jesuskind funktioniert, oder merken, dass Esel und Pferd auch von einem Spielzeugauto dargestellt werden können. Mit ein bisschen Phantasie ergibt das sicherlich ein Gebilde, dass jede gekaufte Krippe in den Schatten stellt.

.

.
.

.

Die schönste Spitze

Ob Hahn oder Nilpferd: Hauptsache die Spitze des Baumes ist imposant.
Ob Hahn oder Nilpferd: Hauptsache die Spitze des Baumes ist imposant.

Wir sind uns alle einig: Das Wichtigste am Weihnachtsbaum ist der Stern oben drauf. Mit der Alufolie aus der Küche formt sich sicherlich die krönende Spitze des Tannenbaums beinahe von selbst – natürlich mit tatkräftiger Bearbeitung kleiner Kinderhändchen. Perfekt muss der Stern nicht aussehen – die Devise lautet: besser selten als schön! Vielleicht kommen die Kids ja auch auf die Idee, einfach einen Hahn oder einen Mond zu formen um ihn auf dem Tannenbaum zu platzieren. Geschwister können auch in Gemeinschaft an der krönenden Spitze des Tannenbaums arbeiten!

.
.

.

Weihnachtlich geträllert

Die selbstgemacht Aufnahme ist sicherlich auch ein schönes Geschenk für alle Verwandten!
Die selbstgemacht Aufnahme ist sicherlich auch ein schönes Geschenk für alle Verwandten!

Die schönsten Weihnachtslieder sind gar nichts ohne eine persönliche Note – und eigenwilliger Interpretation der Texte! Jeder Knirps hat da seine eigene Version seines Lieblingssongs und sollte ihn für die Nachwelt konservieren. Dank ein wenig Technik können ihre Kleinen die Lieblingsweihnachtslieder selber einsingen. Mit ein bisschen Übung sind die selbst gesungenen Songs ganz sicher super! Falls ein wenig Rhythmus fehlt, lassen sich sicherlich auch noch einige Töpfe aus der Küche zwecksentfremden.

.
.
.
.
.
.

Heldenhaftes Weihnachten

Das sieht doch schon mal weihnachtlich-heldenhaft aus!
Das sieht doch schon mal weihnachtlich-heldenhaft aus!

Der Weihnachtsmann und seine Elfen sind ganz sicher alle Helden – wie sonst schaffen sie alle es so einfach innerhalb einer Nacht, alle Geschenke zu verteilen? Aber hat Ihnen schon mal jemand das Outfit verpasst, dass sie als Superhelden ganz eindeutig verdienen? Das klingt nach einem Mal- und Zeichenjob für die Sprösslinge! Die Lieblings-Superheldenfigur wird abgemalt – aber als Weihnachtsmann, -frau oder -rentier eingekleidet! Superman mit Rauschbart? Finden wir gut!

.
.
.
.
.
.

Die richtige Begleitung

Erstaunlich, wo Kugeln sich überall aufhängen lassen!
Erstaunlich, wo Kugeln sich überall aufhängen lassen!

Ist es im Kinderzimmer eigentlich bereits weihnachtlich genug? Wir glauben nicht! Da ist bestimmt noch Platz nach oben – beispielsweise könnten ja auch sämtliche Kuscheltiere und das Lieblingsspielzeug ein wenig weihnachtlichen Flair abbekommen und entsprechend verkleidet werden. Rentier-Geweihe sind schnell aus Stöcken gebastelt, einen roten Umhang kann man super aus roten Geschirrtüchern machen und Sterne und Kugeln lassen sich sowieso überall aufhängen.

.

.
.

Titelbild: unsplash.com/Noah Hinton