Kinder wachsen so schnell und brauchen mehr oder weniger ständig neue Kleidung. Was passiert also, wenn man ihnen lustig und super lässige Mode gibt, die sie selbst dazu ermutigt, frei und gezwungen durchs Leben zu tanzen? Unser Label to watch Play etc. hat sich genau diesem Ziel verschrieben. Hier dreht sich alles um Spaß! Lustige Mode, lustige Verpackungen und Stücke, die Funktion und Stil mühellos vereinen.

Kids clothes that scream fun! Die Newcomer-Marke Play etc. wurde im Herbst 2017 in Australien von Bronwyn McCahon und Kristina Rose-Inez ins Leben gerufen. Als sogenanntes  »Playwear«-Label für Mädchen im Alter von 0 bis 8 Jahren (Jungsmode kommt in Kürze) verfolgt die Newcomer-Marke eine klares Ziel: Diese Klamotten sollen richtig Spaß machen!

Play etc. – weniger ist mehr

Das Duo reduzierte so viele scheinbar überflüssige Dinge wie Knöpfe, Reißverschlüsse und Verschlüsse, um Kindern das Umziehen zu erleichtern. Die Inspiration fürs Design stammt dabei aus der eigenen Kindheit der beiden Designerinnen: coole Farben und Prints der 80er und 90er Jahre. Auf den kunterbunten Kleidern finden sich dabei lustige Drucke, florale Details und Taschen – schließlich brauchen Mädchen doch allerhand Platz, um ihre sieben Sachen zu verstauen, wenn sie unterwegs sind.

Damit steht Play etc. schlichtweg für Qualitätsstoffe, Spaß, zeitlose Designs, ethische Produktion und Mode, die Kinder jeden Tag tragen wollen. Das Ganze verpackt mit frischem Twist und fröhlichem Drive!

Good to know

Für jedes verkaufte Stück wird ein bedürftiges Mädchen einen Tag lang durch die Organisation »Room to Read« unterstützt! Eine gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation, die die Bildung und Alphabetisierung von Mädchen in Entwicklungsländern fördert.

Hier Fotos aus dem Lookbook der neuen Sommerkollektion von Play etc:
fun kids clothes play etc

fun kids clothes play etc

fun kids clothes play etc

 

Alle Bilder: Play etc.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken