Seid ihr auf der Suche nach neuen Ideen für die Einrichtung des Kinderzimmers? Eine Kombination von verschiedenen Farben ist immer eine clevere Lösung und bringt Schwung und Abwechslung in den Raum. Hier findet ihr einige Gestaltungsideen für das Kinderzimmer, in Anlehnung an die Pantone-Farben 2021.

Pantone-Farben in Kinderzimmer

Es war das Jahr 2000, als Pantone zum ersten Mal seine „Farbe des Jahres“ verkündete, d.h. den Farbton, der von den Experten als Trend für das folgende Jahr gewählt wurde. Dies geschieht jedes Mal nach einer eingehenden Analyse der Trends verschiedener Sektoren, die verschiedene Branchen beeinflussen werden, insbesondere die der Mode, der Grafik und der Raumgestaltung.

Nach einem eher wackeligen 2020, hat man sich für das neue Jahr eine doppelte Portion Farbe vorgenommen. Getreu dem Motto „Gemeinsam stark “ hat sich das Institut für zwei Farbtöne entschieden: Grau und Gelb.

Unsere Deko-Lieblinge in Gelb & Grau

„Konkret und unerschütterlich, warm und optimistisch – diese Farbgebung vermittelt uns ein Gefühl von Widerstandsfähigkeit und Hoffnung“, so Leatrice Eiseman, Geschäftsführerin des Instituts. Laut Pantones Presseerklärung soll „Illuminating Yellow“ mit Optimismus und Lebendigkeit assoziiert werden, während „Ultimate Gray“ „Gefühle der Gelassenheit, Beständigkeit und eben der Widerstandsfähigkeit“ fördern soll. Das alles passt wunderbar zu einem kindlichen Kosmos. Hier sind also einige Produkte, um das Kinderzimmer noch einladender zu gestalten, entsprechend den frischen Tönen von Grau und Gelb.

„Ultimate Grey“ und „Illuminating Yellow“ gehen eine perfekte Kombination ein. Das helle, satte Grau ist weder zu hell noch zu dunkel, kommt besonders in nordischem Design oft vor. Das Gelb ist hell, driftet aber nicht in einen Senfton oder ins Orange ab. Ein Farbenpaar also, das sich gegenseitig positiv verstärkt.

Lust auf eine Extraportion Farbe im Kinderzimmer? Hier zeigen wir, wie ihr mit wenigen Tricks ein farbenfrohes und gleichzeitig geschmackvolles Kinderzimmer einrichten könnt.

 

Teaser- und Sliderbild: Nidi Kids