Der deutsche Sommer bietet oft wechselhaftes Wetter: Während an einem Tag warm die Sonne scheint und der Himmel strahlend blau ist, kann es am nächsten Tag schon wieder regnen oder ein kühler Wind wehen. Das macht die Wahl eines passenden Outfits für unsere Kids oft gar nicht so leicht. Wir haben für eure Kids ein paar Kleidungstipps für die wechselhaften Sommermonate zusammengestellt – spielfreundlich, nachhaltig, bequem und chic.

Nachhaltig produziert & super bequem

Da Kinder viel in Bewegung sind, sollte ihre Kleidung aus weichen Materialien bestehen, die einen kühlenden Effekt haben und zeitgleich für ein angenehmes Tragegefühl auf der Haut sorgen. Kleidungsstücke aus Bio-Baumwolle sind hierfür besonders geeignet, da sie Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierend sind. Die Tatsache, dass beim Anbau der dafür verwendeten Baumwolle auf chemische-synthetische Pestizide und Düngemittel verzichtet wurde, gibt zusätzlich ein rundum gutes Gefühl.

Die beliebten langärmeligen, dünnen Shirts von Polarn O.Pyret sind die perfekte Wahl für alle Sommertage: Sie bieten zuverlässigen Schutz vor der Sonne, sind kühl auf der Haut und angenehm zu tragen. Auch die Beine sollten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sein.

Dünne Baumwollshorts mit elastischen Bündchen oder einfarbige Leggins mit in der Taille regulierbarem Bund sind immer eine gute Wahl. Das weiche Material ist strapazierfähig und bietet ausreichend Luftzirkulation auch an heißen Tagen. Auch in Kombination mit einem T-Shirt und optional mit einem Strickjäckchen sehen sie einfach super aus.

Damit auch der Kopf vor zu langer Sonneneinstrahlung geschützt ist, gibt es leichte sommerliche Kopfbedeckungen, die sich perfekt sowohl für warme als auch kühlere Sommertage eignen. Stylishe Kappen oder lustige Sonnenhüte: die Vielfalt ist groß und bietet für jeden Geschmack das passende Produkt.

Ab ins Wasser

Nach Herzenslust im Wasser herumplantschen, Sandburgen bauen oder Schnorcheln – es gibt wohl kaum etwas Schöneres für Kinder, als im Wasser herumzutoben. Badeoveralls oder Langarm-Shirts aus einem Polyester/Elasthan-Mix sind weich und dehnbar und somit ideal für Badeausflüge, bei denen es wild zugeht. Mit UPF 50 bieten sie zudem einen hohen, zuverlässigen Schutz vor UV-Strahlen. Für die etwas Kleineren gibt es Schwimmwindeln, die sich zum Beispiel auch fürs Babyschwimmen perfekt eignen, da sie kleinere Unfälle durch ein zusätzliches Futter sicher auffangen.

Weitere tolle Kleidungsstücke und viel Wissenswertes zur nachhaltigen Kindermode des beliebten, schwedischen Modelabels Polarn O. Pyret findet ihr unter www.polarnopyret.de