Red Ballon: Looks mit roten Akzenten

Sofia Vittoria Nanni

Wenn wir uns dem Dezember nähern, färben sich Schaufenster und Dekorationen langsam rot. Dieser lebendige und helle Ton wird traditionell mit dem Weihnachtsfest in Verbindung gebracht, weshalb er auch in den festlichen Kollektionen vieler Kinderbekleidungsmarken zu finden ist. In diesem Fall wird sie jedoch auf eine unbeschwerte und spielerische Weise interpretiert, dank eines Elements, das auf keiner Party fehlen darf: Luftballons!

In einer außergewöhnlichen Location in New York sehen wir, wie Fotograf David Butterman und Stylistin Barbara Eisen die Farbe Rot in Szene gesetzt haben.

 

Bluse: Tia Cibani, Hose: Molo, Mütze privat, Schuhe: Converse

 

Ein bisschen preppy und ein bisschen bon ton, wird Rot oft für festliche Kleidung eingesetzt. Tatsächlich können dazu viele andere Farben kombiniert werden, um einen lebendigen Look zu schaffen.

Sweatshirt: Tia Cibani, Rock & Socken: Noa Noa, Stiefel: VY

Abstrakte Prints haben sich seit einigen Jahren als echte Must-haves in der Kindermode etabliert. Dank der bunten, aber nicht zu auffälligen Motive lassen sie sich sowohl mit schicken Styles wie einem Tüllrock als auch mit schlichteren, bequemeren Kleidungsstücken wie Leggings und Jogginghosen kombinieren.

Jacke: Mia New York, T-Shirt & Hose: Molo, Schuhe: Dream Pairs

Ein echter Dauerbrenner für die Wintersaison ist die Teddyjacke. Der Mantel aus Kunstpelz hält die Kleinen warm und ist gleichzeitig ein Eye Catcher. Die Kombination mit einer weit geschnittenen Hose und einem gestreiften T-Shirt ist einfach zeitlos… wir lieben sie!

Details und Accessoires machen oft einen Look aus. Das beweisen diese drei Outfits, bei denen die sportlicheren Akzente von Turnschuhen und Stiefeln erst die richtige Spannung erzeugen.

Bluse: Name It, Pullover: Burberry, Hose: Mia New York, Hut: Tia Cibani, Boots: Dr. Martens

Fotos: DAVID BUTTERMAN
Fashion Styling: BARBARA EISEN/Mark Edward Inc.
Hair & Make-up: SUSAN DONOGHUE/Honey Artists Model SAWYER/Take 3 Talent
Fotoassistent: VICTOR VIDAL
Retusche: MICHELLE TUCKER