Wir haben uns mal wieder auf die Suche nach coolen Labels gemacht, die besonders stylische Kinderkleidung für Jungen garantieren, und sind Europa-weit fündig geworden! Mode ist nicht nur was für Mädchen, sondern auch für Jungen – was diese fünf Labels eindrucksvoll beweisen. Lasst euch inspirieren!

Ecoalf

„Because there is no planet B“ war schon immer das Credo von Ecoalf, um eine möglichst umweltfreundliche Mode zu kreieren. In der Tat bietet das Label eine kuratierte Auswahl an Essentials für eine nachhaltige Garderobe. Einerseits durch die Verwendung von recycelten und umweltfreundlichen Materialien, andererseits auch durch das eher minimalistische Design.  So können die Teile der jeweiligen Saison mit den Teilen der nächsten Saison kombiniert werden können. Jede Kollektion besteht aus neutralen Farben wie Marineblau, Khaki und Weiß, um das Konzept der zeitlosen und langlebigen Garderobe umzusetzen.

ecoalf.com

Wynken

Obwohl die Marke Wynken erst 2014 gegründet wurde, ist sie zweifelsohne vom Stil der „jungen Erwachsenen“ der 80er und 90er Jahre inspiriert. Mit Silhouetten, die immer lässig und bequem sind, und den unzähligen Einflüssen, die nur die Stadt London bieten kann, entsteht eine Kollektion nach der anderen, die definitiv für die coolsten Kids des Kiezes geeignet ist. Besonders gut gefällt uns das Konzept der Unisex-Kleidung, da die meisten Kleidungsstücke sowohl von Jungen als auch von Mädchen getragen werden können…

wynken.co.uk

Finger in the Nose

Die Marke wurde 2003 von der norwegischen Designerin Siv Tone Kverneland gegründet. Sie entstand aus ihrer Leidenschaft für Denim und ihrem Wunsch nach einer Kindermarke, die sich mehr an der Mode der Erwachsenen orientiert. Jedes hergestellte Teil vereint Stil, Komfort und Langlebigkeit durch Qualität und Design. Die coolen, eher unisex gehaltenen Kleidungsstücke sind funktional und pflegeleicht und sind perfekt für die alltäglichen Aktivitäten der Kinder. Die Mischung aus urbanem Glamour und französischer Raffinesse macht jede Kollektion zu etwas ganz Besonderem. Oh oui, fantastique!

fingerinthenose.com

Repose AMS

„The world is your playground!“, das ist das Motto von diesem Label aus Amsterdam. Jede Kollektion zelebriert die kleinen Dinge des Lebens. Die Linie zeichnet sich durch bequeme Schnitte, sanfte Farben und bunte Prints aus: von Sweatshirts, T-Shirts und Tops bis hin zu Shorts und vielen fröhlichen Accessoires. Die Styles machen Lust auf die Kindheit, denn sie sind so vielseitig, dass man sie das ganze Jahr über tragen kann. Vor kurzem hat die Marke auch angekündigt, dass sie bald Stücke bis 16 Jahre (statt 14 Jahre) anbieten wird, die jeden Partnerlook zwischen dem großen und dem kleinen Bruder möglich machen. Juhu!

repose-ams.com

I dig Denim

Mit I dig Denim begeben wir uns in den hohen Norden: Das schwedische Kinderlabel steht für Jeans in sämtlichen Facetten unter dem gemeinsamen Nenner: „Urban-Street-Style“. Alles nur nicht langweilig – so das Motto der Skandinavier. Mit tollen Looks für kleine Jungen wird die Liebe zur wilden Natur, dem Meer und der kindlichen Freiheit zelebriert. So simpel und doch so lässig – und damit unser Geheimtipp in Sachen lässige Jeansmode.

idigdenim.com

 

Slider- und Teaserbild: @Wynken